Moderne Alarmanlagenmehr Sicherheit für Ihr Heim

Die Sicherheit im eigenen Heim ist ein zentrales Thema. Eine Alarmanlage ist ein unverzichtbares Mittel, um den privaten Bereich vor unbefugtem Eindringen abzusichern. Wir bieten Ihnen alle gängigen Typen, Technologien und Modelle angesehener Hersteller, um jeder Situation gerecht zu werden, die sich in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus einstellen könnten.

Die Funktionsweise ist bei allen Typen gleich: Über die Komponenten an Fenstern, Türen und anderen sensiblen Stellen gelangen bei unbefugter Betätigung Warnsignale an die Zentrale, wo sie eine zuvor eingestellte Reaktion auslösen: das Anspringen einer Sirene, das Einschalten der Außenbeleuchtung, eine Warnmeldung an Ihr Smartphone, ein Anruf bei der Polizei – oder alles zusammen. Unterschiede gibt es lediglich bei der Bauweise:

Mit einer kabelgebundenen Alarmanlage sichern Sie jeden Schwachpunkt, der von Einbrechern für das Eindringen genutzt werden könnte. Dabei werden alle Komponenten durch feste Verkabelung mit der Zentrale verbunden. Zwar ist der bauliche Aufwand höher als bei einer Funkalarmanlage, doch nutzen Sie hier den Vorteil der hohen Ausfallsicherheit. Weder atmosphärische Störungen noch Magnetfelder oder dicke Wände können den Betrieb einschränken. Auch wird der Batterieaustausch an den Komponenten überflüssig, da sie über die Verkabelung mit Strom versorgt werden.

Auch Funkalarmanlagen weisen eine Reihe von Vorteilen auf. Die augenfälligste ist natürlich die einfache Installation, da zwischen den Komponenten und der Zentrale keine Kabel gelegt werden müssen. Das spart Zeit und Geld gleichermaßen. Auch die Erweiterung der Anlage ist bei diesem Bautyp kein Problem: einfach die neue Komponente an der Zentrale anmelden – das war es schon.

Smart Home-Alarmanlagen fügen dem Warn– und Abschreckungseffekt eine proaktive Komponente hinzu: Mit ihrer Hilfe lassen sich Aktivitätsprogramme anlegen, die nach außen hin den Eindruck erwecken, das Haus oder die Wohnung sei aktuell in Benutzung, obwohl die Bewohner verreist sind. Dazu gehen abends und morgens die Lichter an und aus – natürlich in unregelmäßigen Abständen. Zusätzlich werden Rollläden und Jalousien so bewegt, wie das auch in einem bewohnten Heim der Fall wäre. Nichts deutet darauf an, dass die Wohnung oder das Haus zeitweise unbewohnt ist.

Hybridanlagen verbinden das beste aus allen Welten. Dabei handelt es sich um die Kombination aus kabelgebundenen Elementen und Funkmodulen. Damit lässt sich die Anlage optimal an die baulichen Gegebenheiten anpassen. Behindern beispielsweise dicke Stahlbetonwände die einwandfreie Funkübertragung, lässt sich diese Schwachstelle mit Festkabeln überbrücken.

Wir beraten Sie umfassend über die Möglichkeiten, Ihr Wohnumfeld mit einer modernen Alarmanlage zu sichern. Rufen Sie uns an!

Unsere Partner

  • Logo evon
  • Logo evon
  • Logo Gira
  • Logo Jung
  • Logo Legrand
  • Logo Merten
  • Logo Molto Luce
  • Logo Schrack Technik
  • Logo Sonepar
  • Logog stara
  • Logo Urmet Dialog
  • Logo WISI
  • Logo Zumtobel